Tschechien – Prag

Prag ist eine der schönsten Städte Europas: das Stadtbild wird vom Hradschin beherrscht, einer hoch über der Moldau gelegenen Burg, deren älteste Teile im 9. Jahrhundert von slawischen Fürsten errichtet wurden. Die gesamte Anlage umfasst die Burg, den Königspalast und den Sankt-Veits-Dom. Unterhalb des Hradschin liegt die reizvolle Malá Strana (Kleinseite) mit ihrem mittelalterlichen Charakter, zahlreichen Palästen aus dem Barock und der Renaissance sowie Plätzen und Gärten. Die Karlsbrücke (14. Jahrhundert) verbindet das linksseitige Moldauufer mit der Altstadt, die ein verwinkeltes Netz an Straßen und Gassen aufweist. Mittelpunkt dieses Stadtteiles ist der Stadtplatz mit dem Altstädter Rathaus und dem Jan-Hus-Denkmal.

Bekannte Zentren der Neustadt sind der Wenzelsplatz, der nach dem Schutzpatron des Landes benannt wurde, und der Karlsplatz. Am südöstlichen Ende des lang gestreckten Wenzelsplatzes befinden sich ein Reiterstandbild des heiligen Wenzels und das Nationalmuseum. Die Karlsuniversität wurde bereits 1348 gegründet.

Eine wunderbare Ergänzung zu einer Reise nach Prag ist der Besuch der Stadt Budweis bei der Anreise nach Prag:

Budweis, eine Stadt im Süden Böhmens an der Moldau, ist durch das gleichnamige Bier bekannt. Wirtschaftliche Bedeutung hat neben der Bierherstellung auch die Papier- und Bleistiftindustrie.

Im Herzen der Stadt liegt der von mittelalterlichen Gebäuden umgebene Péemysl-Otakar-II.-Platz, der nach dem Gründer der Stadt benannt wurde. Ottokar II. regierte im 13. Jahrhundert und gründete zur Festigung seiner Macht zahlreiche weitere Städte. Vom Schwarzen Turm, der in der Nähe des Platzes liegt, kann man bei schönem Wetter in südlicher Richtung an die Grenze Österreichs sehen.

1.Tag:

Anreise von Kärnten über die Tauernautobahn bis Salzburg, von dort über die Westautobahn bis nach Linz und nach der Überquerung der Donau quer durch das ganze Mühlviertel weiter nach Wullowitz, wo wir die Grenze zu Tschechien überqueren werden. Sollte ihrerseits Interesse bestehen, besuchen wir am Nachmittag die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Schiele Stadt Krumau.

Am Nachmittag geht’s mit dem Bus auf direktem Weg weiter in Richtung Prag, wo wir am frühen Abend ankommen und nach einer kurzen Orientierungsstadtrundfahrt gleich die Zimmer in unserem Hotel beziehen. Das gemeinsame Abendessen im Hotel bildet den Abschluss eines ausgefüllten Tages....

2.Tag:

Nach dem Frühstück Bustransfer zur Kleinseite von Prag und Spaziergang mit unserem örtlichen Reiseleiter über die Karlsbrücke und weiter durch die Altstädter Gässchen zum Altstädter Ring, wo sich die Astronomische Uhr befindet. Die Führung geht dann weiter zum Pulverturm und endet gegen 13.00 Uhr am Wenzelsplatz.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Das Abendessen ist wieder im Hotel geplant.

3.Tag:

Nach dem Frühstück brechen wir zu einem Ausflug nach Jungbunzlau auf, hier besuchen wir die Skodawerke und besichtigen den Betrieb inklusive dem Skoda Museum. Am frühen Nachmittag, Rückfahrt nach Prag wo der restliche Nachmittag bis zum Abendessen wieder zur freien Verfügung steht.

4.Tag:

Am Vormittag unternehmen wir eine Stadtführung durch den Hradschin. Hier besuchen wir das Strahover Kloster, den Wallfahrtsort Loretto sowie die Prager Burg. Der Nachmittag steht wieder für eigene Erkundigungen in Prag zur Verfügung.

Für den Abschiedsabend empfehlen wir eine Schifffahrt auf der Moldau mit einem Buffetabendessen am Schiff. Die Schifffahrt dauert 2 Stunden (18.00 bis 20.00 Uhr), sodaß man im Anschluß noch einen Discobesuch einplanen könnte. Unweit der Anlegestelle des Schiffes befindet sich die Disco Karlovy Lazne, die größte Disco Europas, die sich über 3 Stockwerke eines Hauses erstreckt.

5.Tag:

Am Freitag erfolgt die Heimreise nach Villach, wobei wir in Budweis noch die berühmte Brauerei besuchen werden. Besichtigung inkl. anschließender Bierkost. Anschließend geht es auf direktem Weg zurück nach Kärnten, wo wir nach 4 erlebnisreichen Tagen am Abend gegen 20.00 Uhr eintreffen sollten.

Unterkunft:

Unsere * * * Hotels befindet sich in ruhiger Lage in der Nähe der Prager Innenstadt. Alle Zimmer verfügen über Bad / Dusche und WC sowie Telefon und Fernsehen.

Chauffeur:

sehr erfahrener, seit vielen Jahren fix bei uns beschäftigter „Vollprofi“, der laufend geschult wird (sowohl im Sicherheitsbereich als auch im Umgang mit den Kunden)

Reisepreis:

Abhängig von Gruppengröße, Saisonzeit und Programm.


Navigieren Sie hier:

Schulreisen

Home Sitemap Impressum

+43 4276 3333 Email senden Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

Mo - Fr: 8:30 Uhr - 12 Uhr & 13 Uhr - 17 Uhr

webmanagement gesagt.getan.