London - Schmelztiegel der Kulturen

London, die Hauptstadt des vereinigten Königreiches, ist eine Stadt der Kontraste: die reiche geschichtliche und kulturelle Vergangenheit trifft hier auf eine lebhafte, moderne Gegenwart. Futuristische Gebäude stehen dicht neben historischen Denkmälern, und belebte Straßen enden in ruhigen Parks. Überhaupt besteht die Stadt zu mehr als 30 Prozent aus Parks und Grünanlagen – Oasen der Ruhe in dieser dynamischen Metropole, in der rund 7 Millionen Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen aus aller Welt leben.

Die bunte Vielfalt zeigt sich vor allem im riesigen kulinarischen Angebot, in der Musikszene und nicht zuletzt in den farbenfrohen Festen, von denen der berühmte Karneval in Notting Hill nur ein Beispiel ist.

Im Sommer 2012 ist London auch der Veranstaltungsort der Olympischen Spiele und der Paralympics und stellt somit wieder einmal seinen Status als multikulturelle Metropole unter Beweis. Außerdem feiert die Königin Queen Elizabeth II heuer den 60. Jahrestag ihrer Krönung.

Wen wundert es da, dass sich die Stadt an der Themse zu einem der größten Besuchermagneten der Welt entwickelt hat. Nirgendwo sonst in Großbritannien findet man so viele Sehenswürdigkeiten - alleine vier davon wurden zum Weltkulturerbe erklärt. Außerdem bieten Hunderte von Attraktionen, Museen und Galerien freien Eintritt. Viele, wie die Tate Modern, die Saatchi Gallery oder die Royal Academy of Arts bieten sogar Nachtöffnungszeiten am Freitag und Samstag. Es gibt wohl keinen anderen Ort auf der Welt, wo man für so wenig Geld so viel zu sehen bekommt. Die berühmtesten Attraktionen wie das gigantische Riesenrad „London Eye“, Madame Tussaud’s oder den Tower of London sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen.


Navigieren Sie hier:

Schulreisen

Home Sitemap Impressum

+43 4276 3333 Email senden Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

Mo - Fr: 8:30 Uhr - 12 Uhr & 13 Uhr - 17 Uhr

webmanagement gesagt.getan.