diese Seite drucken

Kals am Großglockner

Am Morgen Fahrt durch das Drautal ins Kräuterdorf Irschen. Hier haben wir am Vormittag eine Führung durch das Dorf organisiert. Diese beinhaltet die Vorstellung des Kräuterdorfes mit einem Rundgang durch das Dorf und Besichtigung des Kräuterhauses, Landschafts- und Kräuterkunde und Dorfphilosophie. Im Kräuterhaus sowie im Lavendelshop haben wir die Möglichkeit einzukaufen.
Anschließend geht es vorbei an Lienz nach Huben, ab hier sind es dann noch 14 km bis nach Kals am Großglockner. Im Lucknerhaus oberhalb von Kals ist das Mittagessen sowie einen Aufenthalt geplant: Das Lucknerhaus, leicht zu erreichen über die Kalser Glocknerstraße,  bietet über 200 Sitzplätze. Eine gemütliche Sonnenterrasse lädt ein, die Sonne zu genießen. Die Küche ist ganztägig besetzt und es werden durchgehend warme Speisen, hausgemachte Mehlspeisen und Eisspezialitäten serviert. Das Großglocknerresort Kals/Matrei begeistert durch Echtheit. Hier ist Gastlichkeit nicht nur ein Wort, sondern wird wirklich gelebt. Im Dorf Kals, am Fuße des Großglockners scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein und dies macht auch den besonderen Charme der Region aus. Tradition gehört hier zum Alltag und zieht sich durch alle Bereiche. Egal ob Sie die Schmankerlküche genießen oder das gemütliche Ambiente eines urigen Bauernhauses.

Nach Zeit zur freien Verfügung geht es via Lienz, den Iselsberg und durch das Mölltal zurück zur Einstiegsstelle.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Führung im Kräuterdorf Irschen
  • alle Abgaben, Steuern und Gebühren

Anfrage senden


Navigieren Sie hier:

Gruppenreisen

Home Sitemap Impressum

+43 4276 3333 Email senden Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

Mo - Fr: 8:30 Uhr - 12 Uhr & 13 Uhr - 17 Uhr

webmanagement gesagt.getan.