Gardasee & Toskana-Küste - vom Wasser zum Wein

Der Gardasee, der mediterranste der italienischen Alpenseen, bietet dem Betrachter ein Schauspiel an natürlicher Leuchtkraft und Farben, das ihn zu jeder Jahreszeit zu einem absolut einmaligen Ferienort werden lässt. Die Seeufer mit ihren Ortschaften und Städtchen bereichern die bereits faszinierende natürliche Umgebung mit ihren Gebäuden und den antiken Spuren altrömischer Siedlungen, den mittelalterlichen Burgen und den imposanten Palazzi und Patriziervillen.

Entdecken Sie eine der schönsten Gegenden von Italien, mit den Apuanischen Alpen in unmittelbarer Nähe vom Meer, mit ihren endlosen Stränden und ihrem Hinterland, das reich an mittelalterlichen Schätzen ist, der Heimat des weißen Marmors von Carrara, der seit Alters her berühmt ist. In diesem Teil der Toskana findet man das ideale Klima um seinen Urlaub nicht nur im Sommer zu genießen. Entlang der Küste der Cinque Terre, der Golf von Poeten, der Versilia und der Etrusker Küste spürt man das Urlaubsklima das ganze Jahr über. Umgeben von Städten der Kunst wie Florenz, Pisa, Luca, Parma oder Bologna bietet diese Region die weltweit höchste Konzentration an Kunstwerken.

Kaum eine Landschaft Italiens übt auf Reisende aus aller Welt eine solche Anziehungskraft aus, wie die Toskana. Städte wie Florenz, Siena, aber auch Lucca, Voltera und Greve sind allen Menschen, die das Schöne lieben, ein Begriff. Die toskanische Hügellandschaft mit ihren, von Feldern und Weingärten bedeckten Bergkuppen, schlanken Zypressen vor stattlichen Herrenhäusern sowie silbernen Olivenhainen hält aber noch unendlich viel mehr an landschaftlicher Schönheit bereit. Der Tourismus ist für die Bewohner der Toskana eine der Haupteinnahmequellen.

mögliche Programmausteine:


Navigieren Sie hier:

Schulreisen

Home Sitemap Impressum

+43 4276 3333 Email senden Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kontakt & Beratung

Mo - Fr: 8:30 Uhr - 12 Uhr & 13 Uhr - 17 Uhr

webmanagement gesagt.getan.